meinke-5 */ ?>

Historie

1908
Wilhelm Meinke gründet eine "Kunst- und Handelsgärtnerei" in Lübeck-Kücknitz

1961
Gründung von "Günter Meinke Gartenbau" als Blumengeschäft mit eigener Gärtnerei durch Günter und Hannelore Meinke an der Kücknitzer Hauptstraße 16 in Lübeck (Ladenfläche 40 m², ein erstes Gewächshaus 50 m²). 

1972
750 m² Gewächshäuser, eigene Produktion von Schnitt- und Topfblumen, Verkauf aus den Gewächshäusern und im Ladengeschäft. Öffnungszeiten: 363 Tage im Jahr, geschlossen nur Ostermontag, Pfingstmontag und 2. Weihnachtstag.

1982 
1.400 m² Gewächshäuser, Ladengeschäft 80 m². Umfangreiche Produktion von Schnitt- und Topfpflanzen, insbesondere 100.000 Schnitttulpen, Frühjahres- und Sommerblumen.

1992 
Übernahme des Betriebes durch Carsten und Sylvia Meinke, Gärtner- bzw. Floristmeister. Der Garten- und Landschaftsbau entwickelt sich nach und nach zur umsatzstärksten Abteilung.

1993 
Gründung der Günter Meinke Garten- und Landschaftsbau GmbH, 1.600 m² Gewächshäuser, 10 angestellte Gärtner. Sylvia Meinke modernisiert den Ladenverkauf.

2002 
Kauf des neuen Betriebsgrundstück für den Gartenbaubetrieb im Gewerbegebiet HL-Herrenwyk. Erster Bauabschnitt: Hallen- und Bürogebäude. Fortsetzung der Produktion in den Gewächshäusern an der Kücknitzer Hauptstraße 16. Weiterentwicklung des Blumengeschäftes. 

2005 
Aufgabe und Abriss der alten Gärtnerei. Verkauf von Teilen des Grundstücks. Demontage eines Gewächshauses und Montage  auf weiter zugekauftem Gewerbeland in Herrenwyk. Bis heute: Produktion von Stiefmütterchen und Gartenpflanzen in kleinerem Rahmen.

2010 
Errichtung und Inbetriebnahme der Halle 2 auf dem Betriebsgelände Herrenwyk. Ausbau der Betriebsanlagen auf den heutigen Stand.

2012
Modernisierung des Blumengeschäfts. Es erhält eine neue Außenanlage, natürlich geplant und gebaut von der Günter Meinke Garten- und Landschaftsbau GmbH.