meinke-7 */ ?>

-

Dieser Termin wiederholt sich jedes 1. Jahr.

Juni, Juli und August

Bei einem nassen Sommer den Rasen regelmäßig kurz mähen und ca. alle 3-4 Wochen mit einem Rasenvolldünger gleichmäßig düngen. Nimmt man nur die Hälfte der Aufwandmenge, die der Hersteller des Düngers empfiehlt, und wendet den Dünger in kürzeren Abständen an, dann ist die Gefahr von Düngerverbrennungen nicht gegeben. Den Dünger vor einsetzendem Niederschlag ausbringen.

Bei einem trockenem Sommer den Rasen nicht so kurz mähen, dann ist die Gefahr von Verbrennungen durch die Sonne geringer. Das Gras kann nur Nährstoffe in Verbindung mit genügend Feuchtigkeit aufnehmen. Wer einen grünen Rasen bei schönstem Sommerwetter haben möchte, kommt über regelmäßiges Wässern – am besten in den Abendstunden – nicht herum. Vor dem Wässern ab und zu düngen.

Zurück